Mehr Infos in unserem Newsletter

Bist Du an weiteren Informationen interessiert, kannst Du Dich hier unverbindlich in meinen Newsletter „Katharina Dill – Ärztin, Medizinische Beratung, Ganzheitliche Lebensberatung“ eintragen. Du erhältst dadurch Gesundheitshinweise und weitere Inhalte wie z.B. kostenlose Videos.

 

Datenschutz ist uns wichtig, weshalb wir Deine E-Mail Adresse auch nur für Zwecke des Newsletters "Katharina Dill" verwenden werden. Mit dem Eintrag bestätigst Du unsere Datenschutzerklärungen akzeptiert zu haben.

Dr. med. Rüdiger Dahlke

ZGK - Referent - Dr. med. Ruediger Dahlke

Dr. med. Ruediger Dahlke (Quelle Foto: David Köhler)

Dr. med. Rüdiger Dahlke arbeitet seit fast 40 Jahren als Arzt und Seminarleiter, Autor und Trainer.

 

Zunächst in der Schulmedizin ausgebildet, erkannte er bereits früh auch die verborgenen Aspekte von Krankheiten und veröffentlichte eine Reihe von Büchern zur Deutung der Krankheitsbilder (u.a. „Krankheit als Weg). Er begründete eine ganzheitliche Psychosomatik und bezieht in seiner Arbeit auch spirituelle Gesetzmäßigkeiten mit ein („Die Schicksalsgesetze “, „Das Schatten-Prinzip “ und „Die Lebensprinzipien “).

 

Rüdiger Dahlke leitet mit seinem Kollegen Dr. Hobert die Ausbildung „Integrale Medizin “ für die deutsche Ärztekammer Niedersachsen. Er lebt mit seiner Lebenspartnerin in Österreich in TamanGa, einem Fasten- und Seminarzentrum.

www.lebenswandelschule.com

de-de.facebook.com/ruedigerdahlke

Das Interview

Zahnerkrankungen aus psychosomatischer Sicht

Die Schulmedizin klassifiziert Erkrankungen nach ihren körperlichen Symptomen. Doch in jeder Erkrankung liegt eine tiefere Botschaft verborgen, die erkannt und beachtet werden möchte und sollte. Ebenso liegen den Erkrankungen verschiedene Lebensprinzipien zugrunde.
Im Interview beschreibt Rüdiger Dahlke, wie die unerlösten Prinzipien von Mars (Aggression) und Saturn (Vertrauen) Einfluss auf unsere Zahngesundheit haben. Ebenso verweist er darauf, wie wichtig eine gesunde Ernährung zur Zahnstein-Vorbeugung sei und erwähnt den Dentcoat, ein neues System zur Remineralisierung und Härtung der Zähne.
Betrachten wir diesbezüglich unsere Waffen im Mund und würden uns ehrlich vorstellen, dass wir alles ausspucken würden, was geniale Kunsthandwerker (Zahnärzte und -techniker) in unserem Mund erschaffen haben, wären die meisten von uns in einer eher miesen Situation. Wir haben kein vitales, lebendiges Gebiss mit lauter intakten Einzelkämpfern. Wir haben einen gut restaurierten Zahnfriedhof.
Shares